28.04.2016

Heute in der Post gewesen /9 - Muttertagsedition

Keine Kommentare:
Muttertagswerbung mit billigem Geschlechterklischee - die Firma WD zeigt, wies geht: 


Aber ... können Mütter überhaupt was mit Festplatten anfangen? 
Würden pinke Stilettos nicht viel spitzere Schreie hervorrufen? 
Oder ein pinkes Bügeleisen? 

Also, Firma WD - schnell zu Zalando, zum Lernen. 

50 Jahre Feminismus für die Katz.
Alice Schwarzer hat umsonst gelebt.

17.04.2016

Die Zeiten ändern sich ... gar nicht so sehr.

Keine Kommentare:
Als Karl der Große eines Tages über Land reiste, traf er ein altes Mütterchen. "Guten Tag, Karl der Große", sagte das alte Mütterchen. "Guten Tag, altes Mütterchen", erwiderte Karl der Große leutselig und ritt winkend weiter. Solche und ähnliche Geschichten erzählt man sich in der Eifel noch heute von der Leutseligkeit Karls des Großen.
[Gernhardt / Bernstein / Waechter, Welt im Spiegel, 1964].

Zahlreiche Bürger jubelten Willem-Alexander und Máxima bei Sonnenschein zu. Kindergartenkinder riefen mehrfach „Máxima, Máxima“. Die Königin lachte und rief: „Dankeschön.“ Willem-Alexander sagte: „Schönes Wetter, alles gut organisiert.“ Anschließend gab es zum Mittagessen Zitronen-Sauerkraut, Spargel, Rinderschulter mit Salat und als Dessert Petersilieneis mit Getreide.
[Münchner Merkur, April 2016] 

Solange das Volk derartige Zeitungsartikel und natürlich auch die ausländischen Obrigkeiten liebt, benötigen wir auch den §103. Nicht daß da einer käme, der eine derart hübsche Königin (naja, über das doch etwas absurde feldgraue Kleid mit den seltsamen Metallbeschlägen aus dem Baumarkt schweigen wir mal. Menschengemachte Äußerlichkeiten) beleidigte ... das darf nicht sein. 

Petersilieneis mit Getreide darf auch nicht sein. Zitronen-Sauerkraut-Eis hingegen ...

16.04.2016

Heute in der Post gewesen /8

Keine Kommentare:
Screenshot vom 15.4. "Carving Colors"
Die Straßenbahnen sind voll von Menschen, die irgendwelche Wimmelbilder mit Buntstiften ausmalen. Und was machen die, wenn sie zuhause sind? 
Sie "Bildhauen nach Farben".  Fortgeschrittene schnitzen sogar völlig freihändig aus "Pomm Schnitz - Kartoffelholz®" fröhlich gefärbte Alltagsgegenstände. Leseempfehlung - die Texte sind allerliebst. 

von der Kickstarter-Seite
Wer es teurer mag, der kann sich ein neues Objektiv für seine Kamera kaufen. Kostet laut Presseberichten nur schlappe 1400€ und besticht durch seine ganz besondere Qualität. Auf Englisch wurden Objektive dieser Qualititätsstufe früher mal euphemistisch "mediocre" genannt, heutzutage legt man eher Wert auf  Schwurbelwörter wie "Soap-Bubble-Bokeh". Auf Kickstarter ist aber schon Einiges zusammengekommen. 
Für 1400€ krieg ich im Bordelais eine ganze Menge Bokeh, das auch gar nicht nach Seife schmeckt ...

Und dann war da noch die Sache mit dem Feministischen Glaziologinnen-Netzwerk. Gletscher ... Drüberrutschen ... Assoziationen ... 

15.04.2016

Satire gegen den Rest der Welt

Keine Kommentare:
Das ist perfekt: Merkel zeigt Erdogan, wie Satire geht: 

Erst läßt sie die Ermittlungen zu - die Mühlen der Justiz mahlen bekanntlich langsam - und dann, kurz bevor die Anklageschrift fertig ist .... gibts das Gesetz nicht mehr.  

Da wird der Erdogan aber dumm aus der Wäsche schauen! 

Böhmermann, Kalkofe, Sonneborn und wie Ihr alle heißt: Die Chancelorette ist Euch überlegen, die macht Euch vor, wies geht!

(Schade eigentlich, wird sich Böhmermann denken, wäre er doch sonst wohl letzter amtlich bescheinigter Majestätsbeleidiger.)